Sa., 21. Nov.

|

Hamburger Volkshochschule - Region Ost

ü30 musiziert Hamburg 2020 wurde coronabedingt leider abgesagt!

Kategorien • Solo-Gitarre • Solo-Mandoline (evtl. mit Begleitung) • Gitarre plus ein Melodieinstrument/Gesang • Kammermusik Zupfinstrumente: 2-5 Spieler/innen von Gitarre, Mandoline, Mandola

ü30 musiziert Hamburg 2020 wurde coronabedingt leider abgesagt!

Uhrzeit und Ort

21. Nov. 2020, 10:00 – 22. Nov. 2020, 20:00

Hamburger Volkshochschule - Region Ost, Berner Heerweg 183, 22159 Hamburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Sie musizieren nebenbei? Sie haben dieses Musikinstrument nicht studiert? Sie sind mindestens 30 Jahre alt?

Dann können Sie bei dem bundesweit ausgeschriebenen „Ü30 musiziert”- Wettbewerb des BDZ eine Rückmeldung zu Ihrer musikalischen Leistung und eine kompetente Beratung zu Ihrem aktuellen Stand bekommen.

Im November 2020 findet der Wettbewerb in Hamburg in den Kategorien

Solo-Gitarre, Solo-Mandoline (evtl. mit Begleitung), Gitarre plus Melodie- instrument oder Gesang sowie Kammermusik (2-5 Spieler*innen von Gitarre, Mandoline, Mandola) statt.

Teilnehmen darf, wer keines der genannten Instrumentalfächer an Berufsfach- schule, Konservatorium, Musikhochschule o.ä. studiert oder studiert hat, keine mit einem dieser Instrumentalfächer verbundene berufliche Tätigkeit ausübt, und mindestens 30 Jahre alt ist.

Anmeldungen sind ab dem 1. Juni 2020 möglich. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2020.

Anmeldung an: ue30-anmeldung@bdz-nord.de Teilnahmegebühr: 30,- Euro pro Person (20,- Euro für Begleitung),

25,- Euro pro Person für BDZ-Mitglieder

Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die Teilnahmegebühr auf das Konto des BDZ, Landesverband Nord, überwiesen wurde. Die Anzahl der Teilnahmeplätze ist begrenzt. Sie werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundes Deutscher Zupfmusiker, Landesverband Nord, unter www.bdz-nord.de.

Kontoverbindung: Hamburger Volksbank eG, IBAN: DE16 2019 0003 0015 2645 05