top of page

Das Hamburger Gitarrenforum

Rund 100 gitarrenbegeisterte Hamburger*innen trafen sich am 13. Januar 2002 in der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, um ihrem Instrument endlich eine breitere Plattform zu geben. 
Das Hamburger Gitarrenforum (HGF) ist seither  ehre
namtlich agierende Arbeitsgemeinschaft,
die sich unter dem Dach des Landesmusikrates Hamburg selbst verwaltet hat und in 2019 als gemeinnütziger e.V. neu gründete. Das HGF fungiert als Netzwerk-Plattform für Gitarrist*innen, diskutiert und vertritt Fachanliegen ihres Instrumentalbereiches und bietet ein Begegnungsforum für alle an, die sich für die Gitarre interessieren, sei es beruflich, als Studierende, Schüler oder Amateure bzw. Liebhaber. Es vernetzt die Hamburger Gitarrenszene und ihrer Institutionen und fördert den fachlichen, persönlichen und musikalischen Austausch untereinander. 
Aus den geselligen „Gitarrencafes“ der ersten Jahre sind eine außergewöhnliche Vielfalt erfolgreicher und innovativer Veranstaltungreihen erwachsen; sie erreichen z.B. mit der Gitarrennacht  eine breite Öffentlichkeit.

Coming up:

bottom of page